Spätsommerfest – 10 Jahre filmkoop wien

10 Jahre filmkoop wien

Spätsommerfest

05.10.2019
18h Open Doors
19h Screening Start
Wickenburggasse 15/3/1b (Innenhof)
Die filmkoop wien feiert ihr 10-jähriges Jubiläum als Verein zur Förderung der analogen Filmkultur. Zu diesem Anlass veranstalten wir ein Screening mit 13 analoge und digitale Filmprojektionen, unter anderem mit Live-Vertonung, unserer aktuellen Mitglieder.
Die filmkoop wien ist ein Ort an dem ein vielfältiges Vokabular an analogen Bildern unabhängig und kooperativ geschaffen wird. Ideen formieren sich zu Bewegtbildern, die in einem Zeit-Raum als Projektion sichtbar werden. Gedankenbilder oder solche der Erinnerung, der Beobachtung und Phantasie wurden über den Sommer geerntet und in der Dunkelkammer der filmkoop entwickelt – der Herbst kommt, zur Spätlese fallen die Bilder auf die Leinwand.
Mit Beiträgen von (alphabetisch):
Betty Blitz – Shimmer (AT 2019, 4:30min)
diallostruempf – sequence_3 (AT 2018, 8min)
Moritz Ellmann – Kreis Tegel (DE 2018, 11:30min)
Masha Godovannaya – Laika. The Last Flight (2017, 4:30min)
Manuel Götz – Strichpunkt (AT 2019, 16min)
K Kollmann – Lines & Light (AT 2018, 2:25min)
Markus Maicher – Mountain View (AT 2018, 2:37min)
Marina Rebhandl – The Woolgatherers (AT 2019, 5min)
Raphael Reichl – P. A. H. (AT 2019, 1min)
Nadine Taschler – Unterwäsche oben Party (AT 2008, 3min)
Alina Tretinjak – Pas de Quatre (AT 2018, 6:09min)
Stefanie Weberhofer – Türkis/Blau (Straßensicht) (AT 2017, 2:50min)
Milena Wuketich – Metronom (AT 2019, 2:30min)
Kuratorische Arbeit und Koordination: Raphael Reichl
from to
Exhibition Filmkoop recommends Party Screening